Projekt

ROOFTOP GARDENS

1020 Wien

ROOFTOP GARDENS


In einem stilvoll sanierten Gründerzeithaus im zweiten Wiener Gemeindebezirk, werden derzeit 4 traumhaft schöne Dachgeschosswohnungen mit Terrassen und privaten Dachgärten errichtet.

Die modernen Maisonette-Wohnungen befinden sich im 1. und 2. Dachgeschoss und sind durch den neuerrichteten Lift erreichbar. Die Wohneinheiten selbst sind exklusiv ausgestattet und beeindrucken unter anderem durch Ihre Raumhöhen von bis zu 3 Metern, durch hochwertige Materialien und schöne Außenflächen. Abgerundet wird dieses attraktive Angebot durch die eigenen Dachgärten im 1. Dachgeschoss, welche zum Gärtnern und Entspannen einladen. Zusätzlich verfügt jede Wohneinheit noch über eine Terrasse auf Wohnebene. Drei Wohneinheiten bieten einen herrlichen Ausblick auf die Donau.

Verkehrsanbindung:
Die Buslinien 11A und 11B halten an der nächsten Straßenkreuzung und fahren in einer etwa 4-minütigen Taktung zu den nächsten U-Bahnstationen U1 Vorgartenstraße, U6 Handelskai bzw. U2 Stadion und U4 Heiligenstadt. Außerdem gibt es an den Buslinien zahlreiche Umstiegsmöglichkeiten in Bus- und Straßenbahnlinien.  
Der Praterstern als S-Bahn- bzw. Bahn-Verkehrsknotenpunkt ist eine U-Bahnstation von der Vorgartenstraße entfernt.  

Das Fahrradnetz rund um die Engerthstraße 149 ist mit Radwegen erschlossen, zur Donauinsel führt ein durchgängiger Radweg, Richtung Innenstadt wechseln sich Radwege, markierte Streifen auf der Fahrbahn bzw. Radrouten ab, der Weg ist auch hier lückenlos für Radfahrer erschlossen.

Mit dem PKW ist der Standort über die Südost-Tangente und den Handelskai bzw. die Lasallestraße an das hochrangige Verkehrsnetz angeschlossen,  

Wärmeversorgung:
Fußbodenheizung in allen Räumen
Die Wohnungen selbst werden mittels Luftwärmepumpen beheizt. Die Erweiterung um die Kühlfunktion der Luftwärmepumpe ist optional gegen Aufpreis möglich.
Vorbereitung Klimaanlage

Sonnenschutz:
Bodentiefe Alu/Kunststofffenster mit 3-Scheiben Isolierverglasung
Elektrisch öffenbare Schrägverglasungen und Dachflächenfenster mit solarbetriebenen Rollläden
Außenliegende Raffstores bei Fenster und Türen, Sonnenschutzverglasung bei Schrägfenstern und Vorbereitung für elektrische Markisen.

Extras: 
Dachgarten mit Hochbeet

Infrastruktur der Umgebung:
Nahversorgung  
Südlich Richtung Engerthstraße ist ein Hofer sowie ein Billa Supermarkt, in der Holubstraße, nördlich gelegen, ist ein weiterer Billa Supermarkt vorhanden. In der Nähe der U1 Vorgartenstraße ist auch ein Bipa sowie dm vorhanden.  
Etwa 400m nördlich, am Handelskai ist die nächste Apotheke.  
Schräg vis á vis der Engerthstraße 149 ist ein praktischer Arzt, etwa 500m südlich, in der Haussteinstraße ist das Ärztezentrum we-care mit vielen Fachärzten.

Gastronomie  
Im Norden im Bereich der Innstraße sowie im Süden rund um den Rudolf-Bednar-Park gibt es mehrere Lokale, Cafés und Konditoreien.  

Bildung  
An der nächsten Kreuzung befindet sich ein Kindergarten der Stadt Wien, weiter im Norden befindet sich die Ganztagsvolksschule Vorgartenstraße bzw. die Wilhelm Engerth Volksschule. Die nächsten Gymnasien sind das Brigittenauer Gymnasium in der Karajangasse bzw. das Bundesgymnasium Zirkusgasse. Die Schulen der Wiener Sängerknaben (Volksschule und Gymnasium) sind im Augarten angesiedelt.

Grünraum  
Nächster Grün- und Erholungsraum ist die Alte Donau sowie die Donauinsel, die über die Reichsbrücke erreichbar ist. Kleinteilige Erholungsräume sind aktuell der Rudolf-Bednar-Park und zukünftig der Freiraum am Nordbahnhof Gelände.

Sport und Freizeit  
Im Nachbargebäude befindet sich ein Yoga-Studio, in der Nähe der Vorgartenstraße befinden sich ein Miss Sporty Studio, eine Fit Fabrik sowie mehrere kleine Fitnessstudios. Im Sommer steht die Donau für Sportaktivitäten im und am Wasser zur Verfügung.

HWB 35,29 kWh/m²a, fGEE 0,92 

BEZUG ANFANG 2020

INTERESSE?

> HIER GEHTS ZU DEN OBJEKTEN

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF!